Man kann nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht. Deshalb möchten wir euch in unser Rubik die Antworten auf eure Fragen bereitstellen. Sollte euch noch was fehlen, lasst uns eure Frage zukommen und wir werden sie mit aufnehmen.

Mitgliedschaft

Wie werde ich Mitglied? Ihr füllt den Aufnahmeantrag aus und lasst ihn uns zukommen. Am besten gebt ihr ihn persönlich ab, damit wir dich in einem kurzen Gespräch kennen lernen können und dir noch einige wichtige Informationen mitgeben können.
Was sind die Kosten für eine Mitgliedschaft? Die Kosten sind abhängig von verschiedenen Faktoren und können der Beitragsordnung entnommen werden.
Wann erfolgt die Abrechung nach Aufnahme? Die Abrechnung nach Aufnahme erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung. Die Rechnung wird ihnen zeitnah nach Aufnahme zugestellt.
Wann erfolgt die jährliche Abrechnung? Die jährliche Abrechnung erfolgt bis zum 15.Dezember für das jeweilige Folgejahr.
Ich möchte meine Abnahme der Marken ändern. Wie geht das? Die Abnahme der Marken (Seemarke, Sundmarke, Fischereiabgabemarke) kann bis zur Rechnungslegung für das Folgejahr beim Schatzmeister geändert werden. 
   

 

Angeln

Was benötige ich zum Angeln am Voigdehäger See? Sie können sowohl als Mitglied als auch als Gastangler bei uns am See angeln. Die erforderlichen Angelmarken können sie bei uns direkt erwerben.
Wie bekomme ich einen Liegeplatz für mein Boot am Voigdehäger See? Als Mitglied können sie ein Boot (ohne Motor) an einem zugewiesenen Liegeplatz am Steg zu Wasser lassen. Gebühren entnehmen sie der Beitragsordnung. Liegeplätze sind in der Anlage am Voigdehäger Weg als auch in Voigdehagen verfügbar.
Warum sind keine Motoren erlaubt? Der Voigdehäger See und auch der Andershofer Teich sind Gewässerbiotope und dürfen laut Pachtvertrag nur mit Ruderbooten befahren werden.
   

 

Anlage

In welcher Zeit erfolgt die Müllentsorgung? Die Müllentsorgung erfolgt im Zeitraum vom 01. Mai bis 31. Oktober an den Abfahrtterminen für den Voigdehäger Weg.
Was sind die genauen Termine für die Müllentsorgung? Die genauen Termine können auf der Seite der Abfallwirtschaft des Landkreis Vorpommern Rügen abgerufen werden.
Welche Gebühren entstehen bei der Abfallentsorgung? Die Abrechnung erfolgt über die Jahresabrechnung. Es gilt die Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallbewirtschaftung im Landkreis Vorpommern-Rügen in der aktuellen Fassung.
Kann ich Abfallbehälter nachbestellen? Ein Abfallbehälter kann jeder Zeit durch einen Pächter nachbestellt werden. Hierbei werden entstehenden Kosten für die Bereitstellung direkt auf den Pächter umgelegt. Es gilt die Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallbewirtschaftung im Landkreis Vorpommern-Rügen in der aktuellen Fassung.
Wann werden die Klärgruben entleert?  Termine für die Enleerung hängen im Schaukasten oder sind unter der Rubrik Abholtermine Abwasser zu finden.
Wie melde ich mich bei der Entleerung der Klärgruben an? Die Anmeldung erfolgt über die Eintragung in den Anmeldungsbogen im Schaukasten am Haupttor bis spätestens eine Woche vor Abholung.
Muss ich bei der Entleerung der Klärgruben anwesend sein? Wenn die Abwesenheit auf dem Anmeldebogen vermerkt ist, ist dies nicht erforderlich. Allerdings muss die Klärgrube frei zugänglich sein. 
   

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.